Konzerte : MADBALL – SHEER TERROR – CRASHED OUT – SPIDER CREW-OAC

Findet alles da statt : ULM-Ost – Eden
—————————————————————–
Sonntag 6.8.2017 ULM – OST : Eden
Tür auf : 19.00 MOSH! : 20.00
Vorverkaufslink : http://punk.de/ticketshop.php?ProdID=635
Fuckheadbook-Eventlink : https://www.facebook.com/events/438907743155640/

MADBALL – NYHC KINGS
https://www.facebook.com/madballNYC/
Das erste Mal in ULM – OST !!!!
Seit der DEMONSTRATING MY STYLE Tour 1996 (damals im Kaos Keller Langenau) waren sie nicht mehr hier.

SUPPORTET WERDEN DIE HERREN VON :
CRACKDOWN
https://www.facebook.com/crackdownhc/
+
BRAVESTAR
https://www.facebook.com/bravestarhc/

———————————————————————————————————————————————–
Dienstag 8.8.2017 ULM – OST : Eden
Tür auf : 19.00 MOSH! : 20.30
Vorverkaufslink : http://punk.de/ticketshop.php?ProdID=640
Fuckheadbook-Eventlink : https://www.facebook.com/events/645392825658094/

SHEER TERROR – NYC HARDCORE

Wenn das Thema New York Hardcore aufkommt, fallen schnell Namen wie Agnostic Front, Sick Of It All, Madball oder die Cro-Mags. All zu oft wird dabei aber eine Band vergessen, die lange Jahre quasi die Haus und Hofband des legendären CBGB’s in New York war. Die Rede ist von Sheer Terror.

Da sich Sheer Terror von Anfang an in keine musikalische Ecke drängen lassen und der Humor von Sänger Rev. Paul Bearer nicht jedermanns Sache ist, spielen sich immer wieder einige als Szenepolizei auf und sprechen der Band ihren Einfluss und ihre Authentizität in Sachen Hardcore ab. Das juckt Paul und seine immer wieder wechselnde Backing-Crew aber wenig.

Unabhängig von allem und jedem veröffentlicht die Band Mitte/Ende der 80er zwei Tapes und mit dem kaum mehr aufzutreibenden “NYHC Where The Wild Things Are” die erste Scheibe. Mit seiner markanten Stimme, die zwischen derben Hardcore-Shouts und diversen Danzig-Anleihen liegt, gibt Bearer der Band ein vollkommen eigenständiges, musikalisches Gesicht. Auch seine Texte haben mit dem üblichen Tough-Guy-Gefasel wenig gemein, liegt sein Hauptaugenmerk doch meist auf den verschiedenen Aspekten des Leidens, Scheiterns und Verletztwerdens.
Heute tritt Paul Bearer immer noch Arsch und ist diesmal , seit 1998 das erste Mal wieder in Ulm und sogar endlich mal wieder in Europa auf Tour.
Das einzige Konzert in Süddeutschland !

Spezial Support :
LAWGIVER – CROSSOVER – HARDCORE – PUNK ….
Wendy o Williams auf Crack ?!!!!! aus Malmö / Schweden


————————————————————————————————————————————

Vorschau :
Freitag 29.9.2017 ULM – Intro
CRASHED OUT – North East UK + Support
STREET PUNK ROCK N’ ROLL



Donnerstag 5.10. ULM – Intro
SPIDER CREW + PNLY ATTITUDE COUNTS

This entry was posted in Hasscontainer. Bookmark the permalink.